Erfüllt die MaMo alle Anforderungen an eine gute Babytrage?

MaMo - FAQ

Eine gute Tragehilfe muß bequem sein - sowohl für dich als auch für dein Baby.

Besonders bei kleinen Babys ist es wichtig, daß sich ihr Rücken in einer Tragehile runden kann und sie mit angezogenen, leicht gespreizten Beinchen die sogenannte Anhock-Spreiz-Haltung einnehmen können. Die ist für eine gute Rücken- und Hüftentwicklung wichtig. Die MaMo Trage stützt Baby's Rücken in dieser Haltung stabil und fest. Besonders bei dem kleinsten Beutel für Neugeborene ist diese Haltung bereits "eingebaut", bei den größeren Beuteln entwicklungsgemäß weniger stark ausgeprägt.

Auch für dich ist die MaMo bequem. Schulterträger, Hüftgurt und auch alle Schnallen und Kunststoffteile sind unterpolstert, damit nichts drückt. Die auf dem Rücken gekreuzten Träger sorgen für eine direkte Krafteinleitung über den Rücken und ein einfaches Handling.