Und wieder: Läden vorübergehend geschlossen

Blog generelles MaMo Kumja

Warum schließen wir unsere Läden im Zuge des Lock Downs?

Wir haben nicht lange überlegt und waren uns relativ schnell einig, daß wir die Ladengeschäfte im Zuge dieses 2. Lock Downs erneut schließen.

Obwohl Babyfachmärkte in einigen Bundesländern geöffnet bleiben dürfen und als systemrelevant eingestuft wurden, haben wir uns doch für diesen Schritt entschieden.

Hier unsere Überlegungen:

  • Wir möchten mit dazu beitragen, Kontake und Infektionen zu vermeiden.
    Man mag die Entschlüsse der Regierung auf Bundes- und Landesebene im Detail oder gar generell hinterfragen, aber wir stehen grundsätzlich hinter den Maßnahmen. Wir wollen helfen, Kontakte und damit Infektionen zu vermeiden - sowohl für unsere Mitarbeiter, als auch für unsere Kunden, als auch gesamt-gesellschaftlich.
  • Die Auslastung der Läden war in den letzten Wochen ohnehin rückläufig.
    Die meisten Familien ziehen sich zurück, kaufen viel weniger, jetzt vor Weihnachten konzentrieren sich viele Menschen auf das Wesentliche. Das spiegelt sich im gesamten Handel wieder und genauso in unseren Fachgeschäften.
  • Gerne betrachten wir Babytragen als systemrelevant und sehr wesentlich (das können so manche Familien unterschreiben ;) ) - allerdings bieten wir praktikable Alternativen zum physischen Besuch im Ladengeschäft, vor allem:
  • Den Laden Online = Video-Beratungschat direkt aus den Läden.
    Eltern können bei uns vom heimischen Sofa aus und ohne Maske und Anfahrt ihre Tragehilfe finden. Durch unsere jahrelang ausgebaute Kompetenz in diesem Fachgebiet können wir auch auf diesem Weg aus Tragesystemen verschiedener Hersteller die passende Trage auswählen! Per Warenkorblink geht die Bestellung ganz einfach, für die Zeit des Lock Downs verschicken wir versandkostenfrei und natürlich wie gewöhnlich mit vollem Rückgabe- und Umtauschrecht.
  • Gutscheine als Trost :)
    Um jetzt Vorfreude zu schenken, bieten sich unsere Gutscheine an. Sobald es wieder möglich ist, löst die neue Familie oder die schwangere Freundin den Gutschein ein - in den Läden, im Online-Shop oder in unserem Videochat.